Wir in Roßdorf

- unabhängige Liste -

Wer sind WiR?



WiR steht für: Wir in Roßdorf


WiR sind Bürgerinnen und Bürger aus Roßdorf und Gundernhausen, aus nahezu allen Altersschichten, die sich als unabhängige Wählergemeinschaft engagieren.

WiR hören zu und geben Ihnen eine Stimme, um in unserer liebenswerten Gemeinde etwas zu bewegen und die Zukunft aktiv mitgestalten zu können.

Unsere Hauptaufgabe sehen WiR darin, die aktuellen Themen sachlich und fachlich für alle Bürgerinnen und Bürger transparent aufzuarbeiten, um eine Entscheidung in unser aller Interesse herbeizuführen.

WiR haben keinerlei Eigeninteressen oder Parteivorgaben und sehen uns aufgrund unserer unterschiedlichen Zusammensetzung und Erfahrung als Sprachrohr aller Altersschichten und Bevölkerungsgruppen.


WiR sind entstanden aus der ehemaligen Fraktion GfRoG, Mitgliedern der Interessengemeinschaft Roßdorf sowie weiteren Interessierten beider Ortsteile, die sich kommunalpolitisch engagieren wollen.

WiR bestehen sowohl aus erfahrenen, langjährigen Mitgliedern der Roßdörfer Gemeindevertretung mit fundiertem kommunalpolitischem Wissen, als auch sehr gut vernetzten Bürgerinnen und Bürgern, die sich erstmalig in der Kommunalpolitik einsetzen möchten.


WiR sind für offene, transparente und bürgernahe Kommunikation und stehen für eine solche Politik in Roßdorf.

WiR werden mit Ihnen in unserer Gemeinde mehr Farbe ins Spiel bringen und gemeinsam etwas verändern.



Natürlich wollen auch WiR die Themen Erziehung und Bildung, Belebung und Erhalt der Ortskerne, Angebote für alle Altersschichten, Überplanung des neuen Misch- und Gewerbegebietes, aktuelle Verkehrssituation, ÖPNV etc. konstruktiv mitgestalten. Doch alleine können wir dies alles nicht umsetzen.


WiR brauchen Ihre Unterstützung, um Altbewährtes zu erhalten und Neues anzugehen.


Bei uns kann jeder Mitglied werden und sich für die kommunale Arbeit in Roßdorf und Gundernhausen ehrenamtlich engagieren. Mit unserer Arbeit möchten WiR zur Überwindung von parteipolitischem Denken beitragen und guten Ideen, egal von welcher Seite sie kommen, eine Chance und gegebenenfalls eine Mehrheit geben.