Wir in Roßdorf

- unabhängige Liste -

Wohnen in Roßdorf


WiR wollen die Verkehrssicherheit, vor allem an Schul- und Kindergartenwegen, Spielplätzen sowie Bushaltestellen erhöhen. Dies ist teilweise bereits durch kleine Maßnahmen kurzfristig möglich.






Foto: www.rossdorf.de

WiR werden eine alternative sozialverträgliche Form der Finanzierung von Kinderkrippen und Kindergärten prüfen, anstelle jährlicher pauschaler prozentualer Gebührenerhöhungen.

WiR werden uns für die Wiedereinführung eines Tempolimits auf der B26 stark machen, um die Lärmbelästigung durch Verkehrslärm zu reduzieren. Durch weitere verkehrsberuhigende Maßnahmen in beiden Ortsteilen lassen sich ebenfalls Lärm reduzieren und Sicherheit erhöhen.

Foto: DAPD


Foto: Pixabay

Die Flüchtlingsproblematik geht auch an Roßdorf nicht spurlos vorbei.  Alle Gemeinden sind gesetzlich verpflichtet, eine bestimmte Anzahl Flüchtlinge aufzunehmen und unterzubringen. Um diese Herausforderung gemeinsam zu lösen, bedarf es neben vernünftigen Konzepten vor allem auch transparenter Kommunikation. WiR fordern einen festen Ansprechpartner für Integration, der zeitnah über die aktuelle Situation und geplante Maßnahmen informiert und für die vielen ehrenamtlichen und freiwilligen Helfer koordinierend zur Stelle ist. 


WiR setzen weiterhin auf die Förderung des Ehrenamtes und der Vereinsarbeit. Die zahlreichen vielfältigen Vereine und Menschen dahinter sind eine kulturelle Bereicherung in Roßdorf. Sie fördern den Zusammenhalt und leisten eine hervorragende Arbeit.


Foto: Pixabay


WiR stehen für die Schaffung von Rahmenbedingungen für bezahlbaren Wohnraum für Jung und Alt. WiR wollen den barrierefreien Zugang zu allen öffentlichen Einrichtungen ermöglichen und,  wo dies  notwendig ist, weiter verbessern.

WiR wollen die aktuell bestehende Kinder- und Jugendarbeit sozial- und bedarfsgerecht optimieren. Dazu gehört auch, dass wir das aktuelle Programm auf Basis der Wünsche der Kinder- und Jugendlichen zeit- und zielgerecht verbessern, um für alle Altersgruppen ein attraktives Angebot im JuZ zu haben. Hierbei wollen wir die Jugendlichen in die Weiterentwicklung mit einbeziehen.